17.05.2017 | Contracting, Topveranstaltung, Energiekompetenz BW

11. Contracting-Kongress

17.05.2017 | Stuttgart


Bild: Jan Potente / KEA

Veraltete Anlagentechnik und ineffizienter Betrieb sind nach wie vor in vielen Liegenschaften an der Tagesordnung. Dabei können die Gebäude-Energiekosten von Kommunen, Unternehmen, Sozialeinrichtungen und Wohnungsbaugesellschaften drastisch gesenkt werden. Mit Contracting wird dies möglich.

Der 11. Contracting-Kongress am 17. Mai 2017 im GENO-Haus Stuttgart präsentiert Fachwissen, Lösungen und Innovationen zu dieser zukunftsweisenden Energieeffizienz-Dienstleistung. Prof. Dr.-Ing. Eberhard Jochem (IREES Institute for Resource Efficiency and Energy Strategies) hat sein Kommen bereits zugesagt.

Programm hier als PDF herunterladen

Informieren Sie sich in spannenden Vorträgen und Foren über Neuheiten und Praxisbeispiele aus allen Anwendungsbereichen. Bonus für Teilnehmer: Kostenlose Kurzberatungen vor Ort zur Contracting-Eignung ihrer Liegenschaften. Auch die begleitende Ausstellung wird vielfältige Möglichkeiten des Austauschs bieten.

Termin und Ort

17. Mai 2017
GENO-Haus
Heilbronner Straße 41
70191 Stuttgart

Teilnahmegebühr

Für alle Teilnehmer wird eine Gebühr von 50,- Euro zzgl. MwSt. erhoben.
Die Rechnungsstellung erfolgt nach der Veranstaltung.

Storno

Bei Stornierung nach dem 10. Mai 2017 beträgt die Gebühr 50,- Euro zzgl. MwSt.

Zur Anmeldung

Es gelten die Datenschutzbestimmungen der KEA.

Kooperationspartner:

Gemeindetag Baden-Württemberg
Städtetag Baden-Württemberg
Landkreistag Baden-Württemberg  
Ingenieurkammer Baden-Württemberg  
Baden-Württembergischer Handwerkstag e.V.  
Baden-Württembergischer Genossenschaftsverband e.V.
DENEFF e.V.  
VfW e.V.

Medienpartner:

Staatsanzeiger Baden-Württemberg
handwerk magazin
Energie & Management
EUWID