17.05.2017 | Contracting, Topveranstaltung

11. Contracting-Kongress

17.05.2017 | Stuttgart


Bild: Jan Potente / KEA

Veraltete Anlagentechnik und ineffizienter Betrieb sind nach wie vor in vielen Liegenschaften an der Tagesordnung. Dabei können die Gebäude-Energiekosten von Kommunen, Unternehmen, Sozialeinrichtungen und Wohnungsbaugesellschaften drastisch gesenkt werden. Mit Contracting wird dies möglich.

Der 11. Contracting-Kongress am 17. Mai 2017 im GENO-Haus Stuttgart präsentiert Fachwissen, Lösungen und Innovationen zu dieser zukunftsweisenden Energieeffizienz-Dienstleistung. Prof. Dr.-Ing. Eberhard Jochem (IREES Institute for Resource Efficiency and Energy Strategies) hat sein Kommen bereits zugesagt.

Zum vorläufigen Programm (PDF-Download)

Informieren Sie sich in spannenden Vorträgen und Foren über Neuheiten und Praxisbeispiele aus allen Anwendungsbereichen. Bonus für Teilnehmer: Kostenlose Kurzberatungen vor Ort zur Contracting-Eignung ihrer Liegenschaften. Auch die begleitende Ausstellung wird vielfältige Möglichkeiten des Austauschs bieten.

Termin und Ort

17. Mai 2017
GENO-Haus
Heilbronner Straße 41
70191 Stuttgart

Teilnahmegebühr

Für alle Teilnehmer wird eine Gebühr von 50,- Euro zzgl. MwSt. erhoben.
Die Rechnungsstellung erfolgt nach der Veranstaltung.

Storno

Bei Stornierung nach dem 10. Mai 2017 beträgt die Gebühr 50,- Euro zzgl. MwSt.

Zur Anmeldung

Es gelten die Datenschutzbestimmungen der KEA.

Kooperationspartner:

Gemeindetag Baden-Württemberg
Städtetag Baden-Württemberg
Landkreistag Baden-Württemberg  
Ingenieurkammer Baden-Württemberg  
Baden-Württembergischer Handwerkstag e.V.  
Baden-Württembergischer Genossenschaftsverband e.V.
DENEFF e.V.