Willkommen beim Contracting-Preis BW

Gesucht: Projekte mit Zukunftspotenzial

Wohnbauunternehmen stehen derzeit vor der Aufgabe, den gestiegenen Bedarf an kostengünstigem Wohnraum decken und gleichzeitig verschärfte gesetzliche Anforderungen erfüllen zu müssen. Innovative Energiekonzepte geraten dabei häufig in den Hintergrund. Dabei ist es mit dem Finanzierungs- und Umsetzungsinstrument Contracting möglich, hohe Energieeffizienz, Wohnkomfort und Nachhaltiges Bauen gleichermaßen umzusetzen. Denn überall dort, wo Investitionsmittel oder Know-how fehlen, können Contractoren die Umsetzung innovativer Gebäudeenergie-Projekte beschleunigen oder gar erst ermöglichen.

Um intelligente Energieprojekte in der Wohnungswirtschaft bekannter zu machen, loben das Kompetenzzentrum Contracting und der BFW Landesverband Freier Immobilien- und Wohnungsunternehmen Baden-Württemberg e.V. 2018 erneut den »Contracting-Preis BW« aus.
Gesucht und prämiert werden herausragende Neubauprojekte und erstmals auch Sanierungsprojekte, bei denen mittels Contracting überdurchschnittliche Energie-, Umwelt- oder Nachhaltigkeitsstandards umgesetzt wurden.

Schirmherr des Wettbewerbs ist Franz Untersteller MdL, Minister für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft des Landes Baden-Württemberg.

Teilnahmebedingungen

Teilnahmeberechtigt sind institutionelle und private Bauherren sowie Energiedienstleister, Planer und Architekten. Eingereichte Sanierungs- oder Neubauprojekte müssen sich in Betrieb oder in der Inbetriebnahme befinden. Prämiert werden sowohl Einzelgebäude als auch Quartiersprojekte in Baden-Württemberg.Die eingereichten Projekte müssen sich in Baden-Württemberg befinden, die Neubauprojekte müssen nach dem 1.1.2012 fertiggestellt worden sein.

Prämiert werden können sowohl Einzelgebäude als auch Quartiersprojekte.

Bewerbungsfrist

Die Bewerbung für den Contracting-Preis BW ist bis zum 28. September 2018 möglich. Bewerber in der Endauswahl werden nach Abgabe ihrer Bewerbung eventuell dazu aufgefordert, Mess- und Abrechnungsdaten als Nachweis für den kosten- und energieeffizienten Betrieb ihrer Projekte nachzureichen.