Klimaschutz-Plus: CO2-Minderungsprogramm

Ansprechstellen

Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg (UM), L-Bank

Internet

um.baden-wuerttemberg.de/de/klima/informieren-beraten-foerdern/klimaschutz-plus/

Antragsteller

Kommunen und Zweckverbände, Selbstständige, rechtsfähige kommunale Stiftungen des öffentlichen Rechts, kleine und mittlere Unternehmen, Mehrheitlich kommunale Unternehmen, Träger von Krankenhäusern , Reha-Einrichtungen, stationären Einrichtungen und Studentenwohnheimen, Kirchengemeinden, Seelsorgeeinheiten und kirchliche Einrichtungen, Eingetragene, gemeinnützige Vereine (e. V.) sowie Unternehmen der Wohnungswirtschaft, Wohnungseigentümergemeinschaften und natürliche Personen als Eigentümer von Wohngebäuden mit mind. acht Wohneinheiten

Förderungen

50 % des Tagessatzes eines externen Beraters, max. 400 €/Tag, für bis zu 4 Arbeitstage (innerhalb von 12 Monaten), bei Inbetriebnahme einer BHKW-Anlage für bis zu 4 weitere Arbeitstage

Förderhöhe

max. 400 €/Tag, für bis zu 4 Arbeitstage vor Inbetriebnahme, nach Inbetriebnahme weitere 4 Arbeitstage

Fristen

Antrag ist zu stellen bis 30.11.2019