Kommunaler Klimaschutz

Verleihung des European Energy Award (eea)

18.2.2019 | Tübingen


Der European Energy Award (eea) hat sich seit über zehn Jahren als effizientes Programm für umsetzungsorientierte Energie- und Klimaschutzpolitik in Städten, Gemeinden und Landkreisen in Baden-Württemberg etabliert. Es freut uns sehr, dass auch dieses Jahr erneut viele engagierte Kommunen mit dem European Energy Award ausgezeichnet und für Ihr Engagement gewürdigt werden.


Rückblick: Preisträger-Kommunen bei der letzten eea-Verleihung am 19.2.2018 in Ulm, (Bild: Martin Stollberg / Umweltministerium Baden-Württemberg)

Umweltminister Franz Untersteller wird den Kommunen die Auszeichnung persönlich überreichen.

Als Hauptredner konnten wir den renommierten Klimaforscher Prof. Dr. Stefan Rahmstorf vom Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung gewinnen.

Vor der eigentlichen Verleihung bietet die Stadt Tübingen drei spannende Exkursionen zur Auswahl an.

Termin: 18. Februar 2019, ab 13:00 Uhr
Veranstaltungsort: Obere Säle der Museumsgesellschaft Tübingen e. V., Wilhelmstraße 3, 72074 Tübingen
Veranstalter: Umweltministerium Baden-Württemberg, KEA Klimaschutz- und Energieagentur Baden-Württemberg

Bitte um Verständnis: Die Teilnahme ist vorrangig Vertreterinnen und Vertretern der Kommunen vorbehalten, die am eea-Prozess beteiligt sind.

Ihr Ansprechpartner: Markus Szaguhn, markus.szaguhn(at)kea-bw.de, (0721) 984 71 - 41