Kraft-Wärme-Kopplung, klimaschutz_konkret

klimaschutz_konkret: Energieversorgung der Wohnungswirtschaft - Von Heizkostenabrechnung bis Kraft-Wärme-Kopplung

24.01.2019 | Radolfzell


Die Erneuerung der Energieversorgung in der Wohnungswirtschaft stellt viele Immobilienverwaltungen und Eigentümer vor große Herausforderungen. Um die gesetzlichen Anforderungen durch die Energieeinsparverordnung oder das Erneuerbare-Wärme-Gesetz (EWärmeG) in Baden-Württemberg zu erfüllen, können bauliche Maßnahmen und Maßnahmen zur Nutzung erneuerbarer Energien kombiniert
werden. Eine KWK Anlage reicht in der Regel dazu aus, die Anforderung des EWärmeG vollständig zu erfüllen.

Wir wollen Ihnen auf dieser Veranstaltung zeigen, wie Sie KWK richtig einsetzen, eine transparente und rechtssichere Heizkostenabrechnung durchführen und welche Fördermöglichkeiten vorhanden
sind. Ein Praxisbeispiel der lokalen Stadtwerke rundet die Veranstaltung ab.

Während der kostenlosen Veranstaltung und im Anschluss bieten wir Ihnen ausführlich Gelegenheit zur Diskussion!

Veranstaltungsort:

RIZ (Radolfzeller-Innovationszentrum)
Fritz-Reichle-Ring 6a, 78315 Radolfzell

Veranstalter:
Kompetenzzentrum Kraft-Wärme-Kopplung der KEA Klimaschutz- und Energieagentur Baden-Württemberg GmbH
Energieagentur Kreis Konstanz gemeinnützige GmbH

Den Flyer und das Programm der Veranstaltung finden Sie hier.

Kostenlose Anmeldung zur Veranstaltung hier.