Kommunaler Klimaschutz

SuMo-Rhine, Auftaktveranstaltung des Interreg-V-Projektes Sustainable Mobility Rhine

12.03.2019 | Karlsruhe


Das Ziel des neu gestarteten Projektes „SuMo-Rhine – Förderung der nachhaltigen Mobilität in der Oberrheinregion“ ist, die Städte und Kommunen des Oberrheins beim grenzüberschreitenden Ausbau nachhaltiger Verkehrssysteme zu unterstützen. Zur Auftaktveranstaltung des deutsch-französischen Forschungsprojekts wird Frau Regierungspräsidentin Nicolette Kressl, gemeinsam mit Herrn Prof. Dr. Thomas Hirth, Vize-Präsident für Internationales und Innovation beim KIT, die Teilnehmer empfangen. Projektpartner aus Kommunen, Forschung und Unternehmen werden innovative Konzepte und vorbildhafte Initiativen für nachhaltige Mobilität präsentieren.

Weitere Informationen und die Anmeldung finden Sie hier.