Contracting

Rückblick: Erfahrungsaustausch für KMU-Effizienzdienstleister

13.11.2018 | Stuttgart


Anbieter von Contactinglösungen vernetzen sich jetzt
Am 13. November 2018 fand in Stuttgart das erste „Austauschforum Contracting4KMU“ für Anbieter aus kleinen und mittleren Betrieben (KMU) statt, darunter auch Energiegenossenschaften. Organisiert hatte die Austauschplattform das Kompetenzzentrum Contracting der KEA Klimaschutz- und Energieagentur Baden-Württemberg.

Nach einem Überblick über die Angebote des Kompetenzzentrums durch Konstanze Stein präsentierte Ute Mann von der Deutschen Kreditbank mögliche Finanzierungsinstrumente. Mit innovativen Geschäftsmodelle wie dem Satelliten – und Aufzugscontracting befasste sich Peter Schäfer von der Nutz!Energie GmbH, bevor die rund 20 Teilnehmer die Handlungsfelder festlegten, mit denen sie sich später in Arbeitsgruppen beschäftigen wollten. Sie entschieden sich für die Themen Mieterstrommodelle, Beleuchtungs-Contracting und weitere spezifische Geschäftsmodelle, Fernüberwachungssysteme, Angebote für kleine Liegenschaften sowie die Förderung und die Finanzierung. Nach intensiven Diskussionen über Hemmnisse und gute Erfahrungen erarbeiteten sie für jedes Themenfeld konkrete Vorschläge, die von Qualifizierungen über Marktstudien wie etwa für Fernüberwachungssysteme bis hin zu Coaching und einer Hotline für juristische Fragen  reichten. Das Kompetenzzentrum Contracting wird diese Vorschläge nun weiter verfolgen.

Daneben schätzten die Teilnehmer den Austausch auf Augenhöhe. Erste Kooperationen zwischen Anbietern entstanden bereits nach dem Treffen. Die Teilnehmer sprachen sich einstimmig dafür aus, die Zusammenkunft 2019 zu wiederholen und zwischenzeitlich über einen Chat in Kontakt zu bleiben. Weitere Anbieter sind gern willkommen.

Detailliertes Programm (PDF) herunterladen: hier

Siehe auch: Kampagne des Kompetenzzentrum Contracting - C4KMU