Aktuelles

Energiekompetenz BW, Energiemanagement, Presseinformation

Kindern Klimaschutz erklären: KEA präsentiert Materialsammlung für Kindertagesstätten

Kostenloser Bildungsordner für Multiplikatoren enthält viele Anregungen und lässt sich leicht benutzen. Entwickelt hat ihn das Kompetenzzentrum Energiemanagement.


Foto: colourbox.de

Um den Schutz des Klimas und der Ressourcen nachhaltig in der Gesellschaft zu verankern, ist es sinnvoll, vor allem die junge Generation zu sensibilisieren. Damit dies bereits in Kindertageseinrichtungen starten kann, gibt es jetzt einen maßgeschneiderten Informations- und Bildungsordner. Entwickelt hat ihn das Kompetenzzentrum Energiemanagement der KEA Klimaschutz- und Energieagentur Baden-Württemberg. Die kostenlose Materialsammlung richtet sich insbesondere an Erzieherinnen, Erzieher und die Eltern. Diese können alle Vorlagen und Anregungen direkt nutzen.

Neben Bastelanleitungen, Spielen und Ratgebern finden sich auch Empfehlungen für Bücher und Hörspiele sowie Fortbildungsangebote im Ordner. Es ist zudem möglich, externe Bildungseinheiten zu buchen. Die Finanzierung des Projekts und der Angebote läuft über das Förderprogramm Klimaschutz-Plus des Landesumweltministeriums. Ein Exemplar des Ordners bestellen können die Träger von Kitas sowie Multiplikatoren wie Energie- und Klimaschutzmanager oder regionale Energieagenturen per E-Mail bei der KEA. Sie dürfen die Sammlung nach Bedarf vervielfältigen.

Kinder im Kindergartenalter haben noch kein Gefühl für die Zusammenhänge von Erzeugung und Nutzung von Energie und der nachfolgenden Umweltbelastung. Den Umgang mit Wasser, Wärme und Strom erleben jedoch schon die Kleinsten. Und sie begreifen, dass sie unseren Alltag angenehmer machen. „Um die Brücke zu schlagen und den Kleinsten den Klimaschutz näher zu bringen, ist nicht unbedingt ein aufwändiges Langzeitprojekt notwendig“, sagt Claus Greiser, Leiter des KEA-Kompetenzzentrums Energiemanagement. „Wer einmal einen Sonnenbackofen gebaut hat, als Detektiv Stromverschwendern auf der Spur war oder ein spannendes Theaterstück gesehen hat, vergisst das meist nicht.“

Spiele, Bastelanleitungen, kleine Versuche und vieles mehr

Der Bildungs- und Informationsordner der KEA enthält zahlreiche Anregungen, mit deren Hilfe Erzieherinnen und Erzieher das Thema unkompliziert in den Alltag der Kita einbinden können. Sie finden Hintergrundinformationen, Bastelanleitungen, Vorschläge für kleine Versuche, Buchtipps und Leitfäden für einschlägige Elternabende. Die Sammlung enthält auch die überwiegend kostenfreien Bezugsquellen der Inhalte. Einen guten thematischen Einstieg können von Externen durchgeführte Bildungseinheiten bieten. Sie werden zu 100 Prozent gefördert.

Ein kostenfreies Exemplar der Materialsammlung steht allen baden-württembergischen Multiplikatoren zur Verfügung. Das Kompetenzzentrum Energiemanagement der KEA sendet es Trägern von Kindertageseinrichtungen, Klimaschutzmanagern oder Energiemanagerinnen auf Wunsch zu. Die Besteller dürfen den Musterordner in der für sie erforderlichen Anzahl vervielfältigen. Weiter ist es möglich, den Ordner mit einem Anschreiben zu versehen und ein eigenes Deckblatt zu gestalten, so dass die Sammlung wie ein Produkt des Multiplikators wirkt. Der Urheber, das Kompetenzzentrum Energiemanagement der KEA, muss jedoch erwähnt werden.

Bestellungen für den Musterordner und Fragen dazu nimmt Astrid Khosrawani von der KEA entgegen unter Telefon 0721 98471-36 oder E-Mail: astrid.khosrawani(at)kea-bw.de.