Durchführung des Auftakttreffens

Am Auftakttreffen nehmen die Netzwerkbeauftragten der teilnehmen Kommunen teil. Diese Personen wurden von Ihren Vorgesetzten benannt. Bei kleinen Kommunen sind dies Mitarbeiter/innen des Bauamtes, des Liegenschaftsamtes, der Kämmerei oder des Hauptamtes, also Personen, die nicht unbedingt bisher für die Ausschöpfung der Energieeffizienzpotentiale der Liegenschaften zuständig waren.

Daher gilt dieses Auftakttreffen primär der Information der Netzwerkbeauftragten, dem sich kennen lernen in gelockerter Atmosphäre und der gemeinsamen Festlegung der ersten Themen der nächsten Netzwerktreffen.

Sicherlich wird auf der Prioritätenliste ganz oben die Frage stehen, wie organisiert der Netzwerkbeauftragte in seiner Kommune die Umsetzung der besprochenen Netzwerkthemen. Stichwort: Ein Energieteam gründen.