Kom.EMS: Ihr Werkzeug zur Einführung und Optimierung von Energiemanagementsystemen in Kommunen

Starthelfer und Optimierungswerkzeug

Mit dem Online-Werkzeug Kom.EMS erhalten kommunale Verwaltungen eine professionelle, praktisch anwendbare und kostenfreie Hilfestellung bei der Einführung oder Optimierung ihres Energiemanagements.

Das Tool begleitet Kommunen von Beginn an und bezieht alle für das Energiemanagement relevanten Verwaltungsebenen und Instrumente mit ein, um dauerhaft Energie zu sparen.

Mit Checklisten und einem digitalen Leitfaden bietet Kom.EMS ein kompaktes Informationspaket für den Aufbau und die Verstetigung des Energiemanagements. So schafft die Online-Plattform dort Strukturen, wo Zuständigkeiten, etwa für einen energiesparenden Heizungsbetrieb, nicht klar geregelt sind. Ein Wissensportal mit konkreten Arbeitshilfen wie z.B. Muster-Beschlussvorlagen oder einem Rechentool helfen bei der weiteren Umsetzung.

Kom.EMS steht allen Kommunen in Baden-Württemberg kostenlos unter www.komems.de zur Nutzung frei.

Fragen und Antworten zu Kom.EMS finden Sie hier.

Eine Beschreibung der ersten Schritte steht zum download bereit.

Ihr Ansprechpartner: Claus.Greiser@kea-bw.de