Plakate und Filme

Landratsamt Bodenseekreis

Der Bodenseekreis hat Plakate mit QR-Code zu den Themen Energie, Gebäude und Brandschutz entwickelt. Die Plakate hängen in den Unterkünften und sind auch schon von kreiseigenen Kommunen nachgefragt worden. Hinter den QR-Codes auf den Plakaten verbergen sich kurze Filme, die den Geflüchteten den Umgang mit Energie und Gebäuden in Deutschland näher bringen sollen.

Material: Plakate: Energie, Gebäude, Brandschutz

Ansprechpartnerin: Frau Dorothea Hose-Groeneveld, Energie- und Klimaschutzmanagement
E-Mail: dorothea.hose-groeneveld(at)bodenseekreis.de
Telefon: 07541 204-5887

 

 

Themenplakate und Video-Clips der Arbeitsgemeinschaft Natur- und Umweltbildung e.V.

Themenplakate Energie, Wasser, Müll, die im Rahmen der ANU Ressourcentage 2016 für Geflüchtete zum nachhaltigen Umgang mit Ressourcen in Asylunterkünften und in Privatwohnungen erstellt wurden. Die 3 Plakate verbildlichen die Themen: Wie gehe ich mit Wasser um? Wie spare ich Energie? Was mache ich mit meinem Müll? Die Grundaussage: Ressourcen schützen spart Geld und hilft der Umwelt!

Plakat: Energie, Wasser und Müll

 

Im Rahmen der Ressourcentage sind 2016 mehrere Video-Clips mit Flüchtlingen entstanden. Wie spare ich Energie? Warum kann ich Wasser in Deutschland aus der Leitung trinken? Wie trenne ich Müll? Wohin bringe ich Pfandflaschen? Wie kann ich schonend mit Wasser umgehen? Wo gehören Zigarettenstummel und Essensreste hin? Die Videos zeigen auf unterhaltsame Art Empfehlungen und Verhaltensweisen für Asylunterkünfte, Flüchtlingsheime und Gemeinschaftswohnungen.
www.youtube.com/channel/UCAmOPNx32yugZ5Dv4-Z17Mg/videos

Institution und Infos:
Arbeitsgemeinschaft Natur- und Umweltbildung Bundesverband e.V. (ANU-Bundesverband)
Annette Dieckmann
Kasseler Str. 1a
60486 Frankfurt /Main
Tel.  069 71673329-21
E-Mail: dieckmann(at)anu.de 
www.umweltbildung.de