Projekte an Schulen

Energiespar- und Klimaschutzprojekte an Schulen werden seit den 1990er Jahren überall in Deutschland durchgeführt. Sie weisen einen Mehrfachnutzen auf: Neben der unmittelbaren Einsparung von Energie(kosten) tragen sie wesentlich zur Bewusstseinsbildung bei - direkt bei den Beteiligten, aber auch indirekt, indem die Jugendlichen ihre Erkenntnisse und Erfahrungen in ihre Familien tragen.

Dabei gibt es vielfältige Möglichkeiten: Von einfachen Lehreinheiten zum Stromsparen bis hin zum anspruchsvollen Einspar-Beteiligungs-Projekt ("Fifty-fifty") mit mehrjähriger Laufzeit. Ausführliche und fundierte Informationen finden Sie beim Kompetenzzentrum Energiemanagement.

Nachfolgend haben wir einige Links zu weiteren Websites mit umfassenden Informationsangeboten zusammengestellt:

Für die Themen Lärm, Wasser, Stadt, Klima, Ressourcenschonung, Geld, Energie, Brennstoffzelle, Ernährung & Klima, Abfallvermeidung und Nachhaltige Mobilität: Als Download oder als Printversion zu bestellen unter
https://um.baden-wuerttemberg.de/de/presse-service/publikationen/
Das Angebot filtern nach "Bildung für nachhaltige Entwicklung – Materialien für Schulen".

Schulbaustelle Klima