14.12.2018

"Heißzeit" ist das Wort des Jahres

Gesellschaft für deutsche Sprache wählt charakteristischen Ausdruck für 2018


Am 14. Dezember 2018 hat die Gesellschaft für deutsche Sprache (GfdS) zum 42. Mal in Folge die Wörter des Jahres bekannt gegeben. Nach "Heißzeit" auf Platz eine folgen "Funklochrepublik" auf Platz zwei und "Ankerzentren" auf dem dritten Platz.

Traditionell suchen die Mitglieder des Hauptvorstandes und die wissenschaftlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der GfdS nicht nach den am häufigsten verwendeten Ausdrücken, sondern wählen solche, die das zu Ende gehende Jahr charakterisieren.

Für weitere Informationen bitte hier klicken.