Leitbild 2030

Um unsere Arbeit in grundlegender Weise inhaltlich auszurichten, haben wir ein Leitbild für das Jahr 2030 formuliert:

  • Die strategische Bedeutung von Wärmenetzen für die Wärmewende ist allen relevanten Akteuren im Land vollständig bewusst.
  • Alle Kommunen betreiben langfristige kommunale Wärmeplanung auf breiter wissenschaftlicher Basis, da es fester Bestandteil der kommunalen Daseinsvorsorge geworden ist.
  • Die Nutzung erneuerbarer Energien in Verbindung mit Wärmenetzen (z.B. große Solarthermie, etc.) verzeichnet hohe Zuwachsraten.
  • Die begrenzten Biomassepotenziale werden effizient und mit hohem ökologischem Standard genutzt.
  • Nahwärmeprojekte werden zunehmend zu kommunalen Wärmeplattformen entwickelt, was die Kopplung des Strom –und Wärmesektors vorantreibt.
  • Die Optimierung entlang der gesamten Prozesskette (Anlagentechnik, Wärmenetz, Wärmeabnehmer) ist Standard und führt zum Bau und Betrieb effizienter Wärmenetze.